Über uns

Über viele Generationen ist die Familie Labahn mit der Landwirtschaft verbunden. So ist es nachvollziehbar dass auch wir nach dem Wegfall der Mauer wieder in der Landwirtschaft tätig werden wollten. Seit 1992 beschäftigen wir uns mit der Geflügelhaltung. Angefangen hat damals alles mit der Hähnchenmast. Diese wurde im Jahr 2000 wegen Unrentabilität eingestellt und durch die Haltung von Mastputen ersetzt.

Als zweites Standbein haben wir 1994 begonnen, die landwirtschaftliche Geflügelhaltung, verbunden mit einem eigenen Hofladens aufzubauen.

Die Hähnchen, die wir hier zu vermarkten begannen, werden sehr natürlich gehalten. Die Qualität ist hier Hauptaugenmerk. Wir geben den Tieren reichlich Platz und gönnen ihnen einen ruhigen Tagesablauf, der von dem natürlichen Tag/Nachtrhytmus geprägt ist. Das Futter ist eine ausgewogene Mischung deren Hauptbestandteile Mais und Weizen sind. Es enthält keine Leistungsförderer. Wir wollen, dass die Tiere langsam wachsen. Wir lassen der Natur genügend Zeit, um ein hochwertiges Geflügel hervor zu bringen. Wenn sie dann geschlachtet sind, können wir Ihnen Hähnchen anbieten, die 2 bis 3 mal so groß sind, wie die aller anderen Großanbieter.

Was für die Hähnchen gilt, trifft auch auf unsere Puten zu.

Wir hatten über lange Zeit nur zugekaufte Eier in unserem Angebot. Das entsprach aber nicht unserem Ziel, in erster Linie nur direkt von uns erzeugte Produkte zu verkaufen. 2006 konnten wir eine geeignete Stallung kaufen, in welcher wir seit dem unsere eigenen Legehennen in zwei Herden halten können. Dadurch haben wir das ganze Jahr über frische Eier von Freilandhühnern. Unsere Hennen werden nicht in riesigen Beständen gehalten. Bei uns kennen sich die Hennen noch untereinander. Es ist täglich ein schöner Moment, wenn die Hühnerklappe geöffnet wir und alle Hühner neugierig ins Freie eilen. Seit 2007 haben wir auch eine eigene Eierpackstelle gebaut. Damit können wir unseren Kunden die Eier nach Größe sortiert anbieten.

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit der Firma „Mecklenburger Landpute“ zusammen. Von dort bekommen wir das gesamte Sortiment an Putenwurst, Wurstkonserven und Fertiggerichte. Nur dieser kleine Betrieb macht das alles nach unserem Geschmack und unserer Qualitätsvorstellung. Wollten wir diese Produkte selber herstellen, so müßten wir ganz erhebliche Investitionen tätigen. Lust und Ideen dazu haben wir reichlich, jedoch ist uns das finanzielle Risiko zu groß.

Was kostet das?
Unsere Preise orientieren sich an dem sonstigen Lebensmitteleinzelhandel. Wie überall, so gibt es auch bei uns jede Woche bestimmte Artikel zu Angebotspreisen. Das Verschleudern von hochwertigen Lebensmitteln unter dem Herstellungspreis ist bei uns jedoch ausgeschlossen.


© 2018 IT2M